IDC Agility & Innovation Briefing

Diese Seite verwendet Cookies inkl. Cookies von Dritten, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern. Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien

Mehr erfahren COOKIE SETTINGS

IDC Agility & Innovation Briefing

Zu mehr Agilität und Innovation mit flexiblen IT-Konsummodellen

Wien, 2. Oktober 2018

Überblick

Im heutigen Geschäftsumfeld sehen sich CIOs und andere Executives vor der Herauforderung, ihre Unternehmen mithilfe von Business Transformation auf das nächste Level zu heben. Voraussetzung dafür sind  Agilität und Flexibilität, ohne die es in sich permanent verändernden Märkten keinen Erfolg geben kann. Auf Basis neuer Technologien und auch organisatorischer Innovationen entstehen neue Geschäftsmöglichkeiten. So können etwa durch Cloud Services (on und off premise) dem Business flexible Kostenmodelle (pay per use / consumption based) zur Verfügung gestellt werden. Oftmals erschweren jedoch gesetzliche Vorgaben (Datenschutz), aber auch interne Abläufe die Umsetzung.

Bei diesem IDC Briefing erfahren Sie von Experten von IDC und HPE:

  • welche Schritte für die IT-Abteilung jetzt wichtig sind, um sich als interner Dienstleister neu zu definieren, um die Unternehmensstrategie besser und Erfolg versprechender zu unterstützen;
  • wie Sie Ihrem Business flexible Kostenmodelle anbieten und trotzdem Datensicherheit und gesetzliche Vorgaben berücksichtigen können;
  • wie die schnelle Verfügbarkeit neuer Services die Innovationskraft Ihres Unternehmens erhöht und gleichzeitig IT-Abteilungen entlastet.


Darüber hinaus berichtet Günter Englert, CIO der Kapsch AG, wie er genau diesen Sprung innerhalb seines Unternehmens geschafft hat und welche Vorteile er sowohl für das Business als auch die IT-Abteilung der Kapsch sieht.

Agenda

Zeit Event Sprecher
08:30

Registrierung & Begrüßungskaffee

09:00

Begrüßung

09:05

Transformation Required: Laying the Digital Foundations of Change

Mark Yates
Research Manager, IDC CEMA

Digital transformation may be a buzzword, but it is also real. And while it is hard to define it is easy to recognize — and it is an imperative in business today. Augmented reality is redefining how packages get delivered. Artificial intelligence does the thinking for doctors and salespeople. Business ecosystems are replacing classic business-customer models. IoT is revolutionizing everything from global shipping and electrical grids to insurance and home heating. And behind the scenes, new management and IT infrastructure models are laying the foundations of lasting change.

After laying out the situation, this presentation provides practical advice on maintaining your transformation momentum.

09:30

Everything as a Service – Schlagwort oder Realität?

Norbert Schöfberger
HPE Pointnext Director DACH + Russia, Hewlett Packard Enterprise
10:00

Consumption Base Modell anhand des Kapsch earthDATAsafe Kapfenberg

Günter Englert,

Mit dem earthDATAsafe in Kapfenberg betreibt Kapsch ein Hochleistungs-Rechenzentrum, das modernste Cloud-Lösungen mit größtmöglicher Sicherheit vereint. Wie der earthDATAsafe nicht nur Leistung und Sicherheit, sondern vor allem auch Flexibilität abdeckt, erfahren Sie in diesem Interview mit Kapsch CIO Günter Englert.

Informationsvideo: www.youtube.com/watch?v=aph0s3tE7ek&feature=youtu.be

10:30

Kaffeepause

11:00

Breakout-Sessions (Parallele Sessions)

Session I: Metal as a Service is not enough!

11:00 - 11:10

Moving From Buy And Build to Consume

Mark Yates
Research Manager, IDC CEMA
11:10 - 11:20

Metal as a Service is not enough!

Gernot Nics
HPE Pointnext Category Manager DACH, Hewlett Packard Enterprise
11:20 - 12:00

Interaktive Diskussion

Session II: Business Vorteile und positive Business Case durch Consume IT

11:00 - 11:10

Zu mehr Agilität und Innovation mit flexiblen IT-Konsummodellen

Julia Neuschmid
Senior Research Analyst, IDC Austria
11:10 - 11:20

Business Vorteile und positive Business Case durch Consume IT

Gerald Perchthaler
HPE Pointnext Sales Manager DACH + Russia, Hewlett Packard Enterprise
11:20 - 12:00

Interaktive Diskussion

12:00

Gemeinsamer Working Lunch

Partner

Premier Partner(s)

Veröffentlichungen

Um auf diese Inhalte zuzugreifen, geben Sie bitte das Passwort ein, das Sie von IDC erhalten haben. Wenn Sie kein Passwort erhalten haben, kontaktieren Sie bitte Kerstin Ildefonso via E-Mail kildefonso@idc.com.

Galerie

Veranstaltungsort

Hilton Vienna Plaza
Schottenring 11
1010 WienHilton Vienna Plaza

Kontakt

Kerstin Ildefonso

Senior Conference Manager

+43 650 6860 331

Über IDC

54 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1954 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.