Die hyperkonvergente Infrastruktur als Schlüssel zur digitalen Transformation

Diese Seite verwendet Cookies inkl. Cookies von Dritten, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern. Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien

Mehr erfahren COOKIE SETTINGS

Die hyperkonvergente Infrastruktur als Schlüssel zur digitalen Transformation

IDC Virtual Seminar

Austria, 14. November 2018

Überblick

Wenn Sie Ihr Unternehmen für das digitale Zeitalter fit machen, werden Sie vermutlich feststellen, dass die älteren, bewährten IT-Infrastrukturansätze die modernen Anforderungen nicht mehr erfüllen. Ihr IT-Team benötigt eine Infrastruktur, die einfacher zu managen ist, sowie schnell angeschafft und eingesetzt werden kann. Eine übersichtliche Infrastruktur mit einfachen Prozessen entlastet Ihr Budget und Ihre Mitarbeiter, die sich dann verstärkt der Entwicklung neuer Applikationen und Services widmen können.

Hören Sie in diesem Live-Webinar kurz und kompakt, welche Möglichkeiten sich durch HCI auch für Ihr Unternehmen ergeben können, sowie Ergebnisse einer aktuellen Studie unter österreichischen Unternehmen zum Thema!

Wir erläutern die Technologie, geben einen Einblick in laufende Transformationsprojekte, und einen Ausblick auf zukünftige, absehbare Entwicklungen. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme - stellen Sie uns gerne Ihre Fragen!

 

Agenda

 

Zeit

Event

 Sprecher  
11:00

Die Evolution hyperkonvergenter Infrastrukturen

Die hyperkonvergente Infrastruktur entwickelt sich rasant, und verändert grundlegend die Dienste in Rechenzentren. Auch österreichische Unternehmen steigen zunehmend um auf hyperkonvergente Infrastrukturen um, und realisieren wie eine jüngst durchgeführte IDC Untersuchung ergab neben signifikanten Kostenvorteilen auch effizientere Prozesse und Produktivitätssteigerungen. In dieser einleitenden IDC Keynote geben wir einen Überblick über die Evolution hyperkonvergenter Infrastrukturen und deren Anwendung in österreichischen Unternehmen.

Tobias Kleu  Tobias Kleu, Senior Program Manager, IDC CEMA


11:15


Hyperconverged schön und gut, aber was bringt mir das eigentlich?

Hören Sie ehrlich und direkt was sich hinter dem Hype für Möglichkeiten für Ihr Unternehmen ergeben. Wir geben einen Einblick in laufende Transformationsprojekte. Fordern Sie uns gerne auch heraus, wir wünschen uns den Dialog mit Ihnen.

 Christian Arkadius Keil

 André M. Braun

 

Christian Arkadius Keil, Manager Cloud Infrastructure Architects, NetApp Deutschland

André M. Braun, Manager Cloud Infrastructure Sales, NetApp

11:40 Q&A  


Partner

Premier Partner(s)

Kontakt

Kerstin Ildefonso

Senior Conference Manager

+43 650 6860 331

Gerald Giefing

Senior Account Manager

+43 664 233 1292

Über IDC

54 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1954 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.