Diese Seite verwendet Cookies inkl. Cookies von Dritten, welche uns helfen, unsere Services anzubieten und zu verbessern. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie bitte auf "mehr erfahren", um unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Mehr erfahren Cookie-Einstellungen

IDC Security Training

  • Container-Virtualisierung
  • Smartphone API Security
  • IoT Security

Wien, 28. November 2019
Jetzt Registrieren

Überblick

IT Security ist ein Thema, dem sich kein Unternehmen entziehen kann und die Anzahl und Komplexität der Bedrohungen vervielfacht sich beinahe täglich. In diesem intensiven und praxisorientierten IDC Halbtages-Training deckt Workshop-Leiter Sebastian Schrittwieser (Leiter Josef Ressel Zentrum TARGET, Department Informatik & Security, Fachhochschule St. Pölten) die folgenden aktuellen Security-Themen ab und nimmt auch aktuelle Lösungsansätze kritisch unter die Lupe:

 

  • Sicherheit von Container-Virtualisierung

Container-Virtualisierung ermöglicht eine kosteneffiziente Nutzung von Hardware, bringt aber durch die schlechte Trennung von Containern zueinander Gefahren der IT-Sicherheit mit sich. In dieser Session untersuchen wir die Schwachpunkte der Container Virtualisierung und wann diese sinnvoll ist.

  • Smartphone API Security

Smartphone Apps werden immer häufiger durch unsichere API-Anbindungen an Web Applikationen zum Einfallstor für Angreifer. Erfahren Sie, wie leicht es Angreifern gelingen kann, Ihr Webanwendung zu knacken und wie Sie sich davor schützen.

  • IoT Security

Durch die Vernetzung von immer mehr Gerätetypen entstehen völlig neue Angriffsmöglichkeiten, weshalb bei IoT-Themen auch der Fokus auf Sicherheitsthemen nicht verloren gehen darf. In diesem Workshop werden wir auf Potenziale und Angriffspunkte eingehen, um so ein Verständnis für IoT-sicherheitsrelevante Themen zu entwickeln.

  • Der Faktor Mensch in der IT-Sicherheit

Obwohl oft vernachlässigt ist der Faktor Mensch vielleicht die größte Herausforderung bei der Planung und dem Betrieb von sicheren IT-Systemen. Wir sehen uns an, wie wir das Sicherheitsbewusstsein bei uns selbst und unseren Mitarbeitern stärken und so teuren Ausfällen und Datenleaks vorbeugen können.

 

Zu allen Themen sind praktische Arbeiten am eigenen Laptop vorgesehen. Bitte bringen Sie dafür Ihr eigenes Gerät mit!

Agenda

Zeit Event & Sprecher
08:45

Check-in und Begrüßungskaffee

09:00

Sebastian Schrittwieser
Leiter Josef Ressel Zentrum TARGET, Department Informatik & Security, Fachhochschule St. Pölten
10:30

Kaffeepause

11:00

Sebastian Schrittwieser
Leiter Josef Ressel Zentrum TARGET, Department Informatik & Security, Fachhochschule St. Pölten

Veranstaltungsort

Park Hyatt Vienna
Am Hof 2
1010 Wien

  Park Hyatt Vienna

Ihre Teilnahme

 

Park Hyatt Vienna

28. November 2019

08:45-12:30 Uhr

 

 

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des mittleren und oberen IT-Managements in Unternehmen.

590 EUR exkl. USt.

Bezahlung per Überweisung (aktuell ist eine Zahlung mit Kreditkarte nicht möglich)

Die Bestellung erfolgt mittels Registrierungsformular. Sie erhalten von uns nach der Veranstaltung eine Rechnung

Kontaktieren Sie uns

Kerstin Ildefonso

Senior Conference Manager

+43 1 2051160 1103

Über IDC

55 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1964 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.