IDC Security Conference Austria

Ihr Forum für den einzigartigen Austausch zur IT Security

Wien, 29. September 2022
Jetzt registrieren

Überblick

Ihr Erfolg im Security Management hängt stets von der richtigen Strategie ab. Deshalb bieten wir Ihnen als CISOs, Security Manager und IT-Entscheidungsträger auf der IDC Security Conference 2022 wegweisende Insights, tiefgreifende Diskussionen und anregende Experten-Talks.

Mit unserer Expertise und Unabhängigkeit gehen wir seit mehr als 50 Jahren neue Wege in der Analyse und Prognose technologischer und branchenbezogener Trends und Potenziale in der IT Security. Und zählen deshalb heute weltweit zu den führenden Anbietern von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf diesem Gebiet.

Als Teilnehmer profitieren sie aber nicht nur von der Marktnähe unserer 1.300 Analysten in 110 Ländern. Auf der IDC Security Conference 2022 genießen Sie auch alle Vorzüge eines ambitionierten und zukunftsorientierten Sicherheitsforums.

Das heißt: Sie haben direkten Kontakt zu Security-Experten. Die zusammen mit unseren Konferenzpartnern aus der Industrie speziell für Sie gebündelten Inhaltspakete aus Technologien und Strategien bieten Ihnen sicher reichlich Mehrwert.

Diskutieren Sie mit uns zum Beispiel darüber, wie Sie

  • „Security by Design“ in die Unternehmenskultur integrieren,
  • mit einer risikoorientierten Sicherheitsstrategie Ihre Sicherheitsinvestitionen rechtfertigen und
  • durch Festlegung eines Governance-Modells Ihre unternehmerische Leistungsfähigkeit steigern.

Genießen Sie den Informationsaustausch und das Networking auf einer großartigen Plattform. Melden Sie sich am besten noch heute an und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Teilnahme an dieser wichtigen Veranstaltung!


IHRE VORTEILE BEI DER IDC SECURITY CONFERENCE AUF EINEN BLICK

  • Zielgruppenorientierung: der Event richtet sich speziell an CISOs, Security Manager und IT-Entscheidungsträger
  • Hochkarätige Keynotes & interaktive Sessions
  • Direkter Kontakt zu den IDC Security-Experten und unseren Konferenzpartnern aus der Industrie
  • Erfahrungsaustausch und Networking in angenehmem Ambiente
  • Kostenfreie Teilnahme

Themengebiete

Einige der wichtigsten Themen der IDC Security Conference 2022 sind:

 

 

Wirksame Risikobewertung (Sichtbarkeit) & Management
 

Einhaltung von Vorschriften
 

Cybersecurity Management
 

Proaktiver Datenschutz
 

Ethik und soziale Verantwortung
 

Ökologische Nachhaltigkeit

Agenda

Zeit Event & Sprecher
8:30

Anmeldung & Begrüßungskaffee

9:00

Eröffnung

Gerald Giefing

Country Manager, IDC Austria

Jacqueline Knollmayr

Moderatorin
9:15

Cyber-Resilienz, digitales Vertrauen und digitale Souveränität bilden die Säulen für das digitale Unternehmen der Zukunft

Thomas Meyer

General Manager and Group Vice President of European Research, IDC

Das Tempo des Wandels im europäischen Markt und in der Landschaft der Cybersicherheit entwickelt sich weiterhin rasant. Störungen von der Pandemie bis hin zu Lieferkettenproblemen und Inflation treiben den Wandel voran, da Unternehmen angesichts dieser Herausforderungen nach Widerstandsfähigkeit streben und gleichzeitig kritische Unternehmensressourcen vor Angriffen von Cyberkriminellen schützen müssen. Ransomware und Systemeinbrüche sind auf dem Vormarsch. Moderne Unternehmensarchitekturen setzen auf Cloud, Automatisierung, Virtualisierung und Lieferketten-Ökosysteme von Drittanbietern. Diese Initiativen treiben zwar das Digital-First-Business voran und tragen zu einer effizienten Produktion in der Fertigung, zur Patientenversorgung im Gesundheitswesen und zu einem erstklassigen digitalen Kundenerlebnis im Einzelhandel bei, haben aber auch das Potenzial, das Cyberrisiko und die Anfälligkeit durch erweiterte Angriffsflächen und Fehlkonfigurationen zu erhöhen. 

In dem Vortrag von IDC werden die Herausforderungen erörtert und Einblicke in die Entwicklungen der Sicherheits- und Datenschutztechnologien gegeben werden. Außerdem werden Sie erfahren, welche Themen für Sicherheitsexperten besonders wichtig sind und wie sich die Technologien und Lösungen der Anbieter weiterentwickeln, um den neuesten Stand des Schutzes zu bieten. 

9:30

Keynote-Vorträge und Sessions

Jörg Hesske

Area Vice President Central & Eastern Europe, Elastic

Matthias Holzgethan

Solution Architect, Elastic

Thomas Heinz

Seniors Solution Engineer, Okta

Reto Bachmann

Technical Regional Manager Österreich, Schweiz und Mittlerer Osten, OneIdentity

SESSIONS

Security könnte so einfach sein. Wie eine einzige Plattform von Endpoint bis Datacenter die Lage entspannt und Organisationen sicherer macht.

Je mehr Angriffspunkte, Daten und Systeme, desto komplexer und kostspieliger wird Security. Die Lösung? Überzeugende Tools, intelligente Automatisierung und relevante Erkenntnisse, so dass ITOps, DevOps und SecOps auch im Ernstfall die richtigen Maßnahmen ergreifen können. Jörg Hesske, AVP EMEA-C und Matthias Holgethan, Solutions Architect bei Elastic, zeigt wie Elastic Security konzipiert ist, warum es auf Schnelligkeit ankommt und wie eine einzige Plattform für SIEM, Endpoint-/Cloud-Security, Analytics und Threat Hunting die Sicherheit massiv verbessert und zudem Betriebskosten spart.

Jörg Hesske, Area Vice President Central & Eastern Europe, Elastic 

Matthias Holzgethan, Solution Architect, Elastic

*****

 

Megatrends und wie ein Identity First Ansatz Sie für die Zukunft wappnet

Trends wie Flexicurity (Flexibility & Security), Simplexity (oder wie kann User Experience die Security erhöhen) und Hyper-Personalization sind nur einige Stichworte der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen - Ein Identity-First-Ansatz als zukunftsgerichteter Lösungsvorschlag. 

Thomas Heinz, Seniors Solution Engineer, Okta

*****

 

Zero Trust in der Realität umsetzen

Zero Trust wird unter IT-Leadern immer mehr zum Sicherheitsmodell der Wahl, da es sich um einen gültigen und vertrauenswürdigen Ansatz für die Identitätssicherheit handelt. Reto Bachmann zeigt in seiner Session Lösungen auf, wie spezifische NIST-Richtlinien erfüllt werden können: Kontrolle, Management und Durchsetzung für Least-Privilege-Zugriffe und Erfassung von Protokollen. 

Reto Bachmann, Technical Regional Manager Österreich, Schweiz und Mittlerer Osten, OneIdentity

16:45

Abschließende Worte, Zusammenfassung der Event-Highlights

Gerald Giefing

Country Manager, IDC Austria

Jacqueline Knollmayr

Moderatorin
17:00

Get-together & Networking

Partner

Gold Partner
Gold Partner
Gold Partner

Partner werden

Veranstaltungsort

SO/ Vienna
Praterstraße 1
1020 Wien

SO/ Vienna Le Corbusier

 

Ihre Teilnahmebestätigung

Die IDC Security Conference richtet sich an IT- und Fachbereichsmitarbeitende aus IT-Anwenderunternehmen in Österreich. Für diese Zielgruppe ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei.

IT-Anwenderunternehmen im Sinne dieser Teilnahmebedingungen sind alle Organisationen, die selbst keine Beratungsdienstleistungen erbringen und/oder ITK-Produkte oder -Dienstleistungen entwickeln, herstellen oder vertreiben. Mitarbeitende von ausgegründeten IT-Gesellschaften, die ausschließlich für den Mutterkonzern arbeiten und kein Drittgeschäft machen, sind ebenfalls teilnahmeberechtigt.

Mitarbeitende von IT-Anbieterunternehmen haben grundsätzlich nur im Rahmen eines Sponsorships Zugang zu unseren Events. IT-Anbieterunternehmen sind Hardware-, Software-, Services- und Telekommunikationsunternehmen sowie Beratungsunternehmen und ITK-Dienstleister.

IDC behält sich ausdrücklich das Recht vor, Registrierungen von Personen, die nicht zur o.g. Zielgruppe gehören – auch wenn die Einladung durch einen unserer Partner, irrtümlich durch IDC selbst oder durch die Teilnahme an einer Online-Umfrage ausgesprochen wurde – nicht zu bestätigen.

Nach Ihrer Anmeldung über das Online-Registrierungsformular und erfolgreicher Prüfung durch IDC erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung per E-Mail.

Kontaktieren Sie uns

Markus Eigner

Conference Manager

+43 664 9114120

Ingo Staehle

Senior Director Business Development

+49 (0)172 6235309

Über IDC

58 Jahre | 1300 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1300 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1964 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.