Swiss IT 2020

Digitalisierung und Modernisierung der IT erfolgreich vorantreiben

Zürich, 18. November 2020
Jetzt registrieren

Überblick

Ein Anlass von

 

Die Digitalisierung ist zu einem unumgänglichen Thema geworden und betrifft nahezu alle Schweizer Unternehmen. Geschäftsmodelle und Prozesse ändern sich heutzutage so massiv, dass Betriebsabläufe automatisierter, mobiler und effizienter erledigt werden müssen. Zahlreiche neue Technologien unterstützen dabei erheblich. Unternehmen müssen die Digitalisierung, Automatisierung und Optimierung von Workflows als eine grundlegende Komponente der Gesamtstrategie für die digitale Transformation betrachten, denn dadurch werden ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Welche das konkret sind und wie Sie diese erfolgreich für Ihre Organisation nutzen, das erfahren Sie an der Swiss IT Conference 2020. Freuen Sie sich auf richtungsweisende Keynote-Vorträge, interaktive Workshops sowie spannende Praxisreferate und tauschen Sie sich aus mit den Experten von IDC, Computerworld und unseren Konferenzpartnern. Die exklusive Vorstellung der wichtigsten Ergebnisse unserer grossen IT-Anwenderbefragung „Swiss IT 2020“ rundet das Konferenzprogramm ab.

Agenda

Zeit Event & Sprecher
8:15

Registration, Begrüssungskaffee & Gipfeli

9:00

Begrüssung durch IDC & Computerworld

Hansjörg Honegger
Moderator
9:15

IDC Keynote: Innovation - aber richtig

Matthias Zacher
Research & Consulting Manager, IDC

Innovation - aber richtig

Im Wettbewerb tritt immer häufiger das eigentliche Produkt in den Hintergrund: den Unterschied machen immer stärker die weiterführenden Services hinter den Produkten aus. Innovation und Digitalisierung müssen also beiden Aspekten Rechnung tragen.

Das Referat zeigt auf, wie Schweizer Entscheider das Thema Innovation angehen und gibt Empfehlungen für eine erfolgreiche Digitalisierung zur Unterstützung der Innovationsvorhaben.

 

9:40

Vorträge Platinum-Partner

Thomas Scheidler
Industry Sales Lead Public Sector, Confluent
Marc Ender
Manager Solutions Engineering, NetApp
Anatol Studler
CTO & Director Datacenter Solutions, ITRIS

The Rise of Event Streaming - Warum Apache Kafka die Welt verändert

Digitalisierungstrends in der Wirtschaft, wie Microservices, das Internet der Dinge oder Machine Learning, treiben die Notwendigkeit voran, Events - also Geschäftsereignisse - in einem ganz neuen Massstab, mit neuer Geschwindigkeit und Effizienz zu verarbeiten. Herkömmliche Lösungen wie ETL/Datenintegration oder Messaging sind nicht geeignet, diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Heute wird das Open-Source-Projekt Apache Kafka® von Tausenden von Unternehmen, darunter mehr als 60 % der Fortune 100, genutzt, um Digitialsierungsinitiativen zu starten und Innovation zu fördern, indem sie ihre Datenstrategien auf Event-getriebene Architekturen mit Event-Streaming ausrichten. 

Im diesem Vortrag werden folgende Aspekte behandelt:

  • Markt- und Technologieveränderungen diskutieren, die zu Kafka und Event-Streaming geführt haben
  • die wichtigsten Aspekte des Aufbaus einer Event-Streaming-Plattform mit Kafka
  • Beispiele produktiver Anwendungsfälle aus dem Automobil-, Fertigungs- und Transportsektor zeigen die Bandbreite der Möglichkeiten

Sprecher: Thomas Scheidler, Industry Sales Lead Public Sector, Confluent

---

The power of data management for the multi-cloud

Bei vielen Unternehmen sind die Daten das kostbarste Gut und gehören meist zum Intellectual Property einer Firma. Im Zeitalter von Hyperscalern und Multi-Clouds wird es immer schwieriger die Kontrolle und Übersicht über genau diese Daten und die Datenflüsse zu behalten. Je nach Workload steht heute die Entscheidung an, ob diese Daten in der Public Cloud oder besser on-premises im eigenen Data Center gehalten werden. Dabei die Übersicht und Kontrolle zu behalten, ist eine Herausforderung. Dieser Vortrag eröffnet Ihnen mögliche Lösungsansätze, wie sie Herr über Ihre wertvollen Daten bleiben oder wieder werden.

Sprecher: Marc Ender, Manager Solutions Engineering, NetApp Switzerland & Anatol Studler, CTO & Director Datacenter Solutions, ITRIS Enterprise

12:00

Mittagessen in der Fachausstellung

13:00

Vorträge Gold-Partner

15:10

Podiumsdiskussion: Digitalisierung und Modernisierung der IT erfolgreich vorantreiben

Hansjörg Honegger
Moderator
Matthias Zacher
Research & Consulting Manager, IDC
Dietmar Bettio
Head Group IT, Alpiq AG
Markus Bierl
CIO, Franke Group
Franz Bürgi
Group CIO Technology & Ventures, TX Group AG
15:50

Zusammenfassung des Tages

Hansjörg Honegger
Moderator
16:00

Networking Apéro

Partner

Platinum Partner
Platinum Partner
Platinum Partner
Platinum Partner
Gold Partner
Silver Partner
Silver Partner
With Participation From
Institutional Partner

Partner werden

Veranstaltungsort

Hotel Park Hyatt Zürich
Beethovenstrasse 21
8006 Zürich - Schweiz

Ihre Teilnahme

Diese Konferenz richtet sich branchenübergreifend an Abteilungs- und Fachebenenleiter aus IT-Anwenderunternehmen.

IT-Anwenderunternehmen im Sinne dieser Teilnahmebedingungen sind alle Organisationen, die selbst keine Beratungsdienstleistungen erbringen und/oder ITK-Produkte oder -Dienstleistungen entwickeln, herstellen oder vertreiben. Mitarbeitende von ausgegründeten IT-Gesellschaften, die ausschliesslich für den Mutterkonzern arbeiten und kein Drittgeschäft machen, sind ebenfalls teilnahmeberechtigt.

Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt CHF 549,- (zzgl. MwSt.).In der Teilnahmegebühr sind der Zutritt zur Konferenz, Konferenzgetränke, Pausenkaffee, Mittagessen und die Berechtigung zum Zugriff auf die Präsentationsunterlagen enthalten.  Für die ersten 100 Registranten entfällt die reguläre Teilnahmegebühr. Diese Personen nehmen kostenfrei an der Konferenz teil.

 
IDC behält sich ausdrücklich das Recht vor, Registrierungen von Personen, die nicht zur o.g. Zielgruppe gehören – auch wenn die Einladung durch einen unserer Konferenzpartner, irrtümlich durch IDC selbst oder durch die Teilnahme an einer Online-Umfrage ausgesprochen wurde – nicht zu bestätigen. Ihre Registrierung über das Online-Registrierungsformular stellt noch keine Berechtigung zur Teilnahme an der Veranstaltung dar. Ihre Registrierung wird erst durch eine gesonderte Bestätigungs-E-Mail seitens IDC wirksam und rechtskräftig. Mit Ihrer Anmeldung über das Online-Registrierungsformular bestätigen Sie, dass Sie sämtlichen Regelungen auf dieser Seite vollständig und vorbehaltslos zustimmen.
 
Jede durch uns bestätigte Registrierung gilt als verbindlich. Wir möchten Sie daher freundlich darum bitten, frühzeitig abzusagen, sollten Sie verhindert sein und nicht an der Veranstaltung teilnehmen können. Eine fristgemässe Absage (bis zwei Werktage vor der Veranstaltung) ist in jedem Fall kostenfrei. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu benennen, die an Ihrer Stelle an der Veranstaltung teilnimmt.
 
IT-Anbieterunternehmen im Sinne dieser Teilnahmebedingungen sind Hardware-, Software-, Services- und Telekommunikationsunternehmen sowie Beratungsunternehmen und ITK-Dienstleister. Vertreter dieser Unternehmen haben ausschliesslich im Rahmen eines Sponsorships Zutritt zu der Veranstaltung. Sollten Sie interesse an den zur Verfügung stehenden Sponsoringmöglichkeiten haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 
IDC Klimaschutz-Initiative 2020
Gemeinsam mit unserem Klimaschutz-Partner PLANT-MY-TREE tragen wir nach dem Motto „Jeder Baum zählt“ und „Klimaschutz macht Spass“ zum Umwelt- und Klimaschutz bei, um folgenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. IDC spendet für jeden Teilnehmenden unserer Veranstaltungen im Jahr 2020 einen Baum für ein Aufforstungsprojekt in der DACH-Region. Jeder Teilnehmende einer IDC-Veranstaltung, erhält im Nachgang seine persönliche, digitale Urkunde für den in seinem Namen gespendeten Baum.

Kontaktieren Sie uns

Erik Schmalen

Senior Conference Manager

+49 (0)172 6936613

Ingo Staehle

Senior Director Business Development

+49 (0)172 6235309

Über IDC

56 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1964 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.