IDC Multi Cloud

Speed Up Business with Innovation

DIGITAL CONNECTIONS | Switzerland | 2. Juli 2020

Überblick

Schweizer Unternehmen treiben ihre digitale Transformation und ihre Cloud-Initiativen unter einer gemeinsamen Zielsetzung voran: die Effizienz ihrer IT und Prozesse sollen verbessert und mit Businessinnovationen stärker verzahnt werden. Die Cloud wird dabei immer stärker zum Differenzierungsfaktor – gerade in unsicheren Zeiten.

Kompakt und kompetent informieren wir Sie im Rahmen des einstündigen IDC Digital Connections: Multi Cloud 2020 u.a.

  • worauf es ankommt, um die Cloud heute und in Zukunft als Enabler für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Firma zu positionieren,
  • warum Sie schlechte Kompromisse in Bezug auf Governance, GDPR und Sicherheitsniveaus unbedingt vermeiden sollten und wie
  • Sie Ihre Multi-Cloud-Strategie massgeblich vorantreiben können.

 Wir freuen uns auf Sie!

Agenda

Zeit Event & Sprecher
11:00

Begrüssung und Einführung in das Thema

Anja Lange
Moderatorin
11:03

Cloud Computing 2020: Von der Bändigung zur Dressur – Die Multi-Cloud auf dem Pfad zum Best Practice

Marco Becker
Senior Consultant

Bereits 2021 werden weltweit mehr als 90% aller Unternehmen gemischte Umgebungen aus Legacy-Infrastruktur und zahlreichen Private, Public, Edge und Hybrid Clouds betreiben. Die Multi-Cloud ist also weiter auf dem Vormarsch, um die vielseitigen Anforderungen an die IT-Infrastruktur zu erfüllen, während sie an anderer Stelle die Nerven der ITOps-Teams strapaziert. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Multi-Cloud-Management, Artificial Intelligence und Container Abhilfe verschaffen.

11:10

3 Wege, um in einer Krise widerstandsfähiger zu werden

Florian Koeppli
Country Manager Switzerland, Nutanix
11:17

Die Zukunft ist Multi Cloud

Philipp Spaeti
Distinguished Engineer & CTO, IBM Switzerland
11:24

Meilensteine auf dem Weg zu einer digitalen Multicloud Infrastruktur

Thomas Williams
Expert Sales Managed Infrastructure Services und Cloud, T-Systems

Viele Cloud-Anwender verlassen sich derzeit auf die Public Cloud beziehungsweise auf Dienste entlang der Public Cloud. Diese werden von externen Anbietern entwickelt und betrieben. Unternehmen bringen Cloud Computing auch intern mit einem privaten Cloud-Modell ein, oft um Sicherheits- und Governance-Probleme zu lösen. Eine Private Cloud nutzt Virtualisierung sowie automatisierte Bereitstellung und Orchestrierung, um Cloud-Services bereitzustellen, die im Unternehmen intern entwickelt und betrieben werden. Die "richtige" Cloud-Lösung für die meisten Firmen ist jedoch weder public noch private, sondern beides, eine sogenannte Hybrid Cloud.

11:31

Der Markt ist im Wandel - Datenmanagement auch? Cloud Data Management leicht gemacht

Achim Freyer
Regional Director, CEUR & EEUR, Rubrik Switzerland

Im Zuge stetig fortschreitender Virtualisierung und mittlerweile üblichem 24/7 Betrieb kommen traditionelle Datensicherungs-Lösungen an ihre physikalischen, wirtschaftlichen und administrativen Grenzen.
Auf dem Weg von klassischem Backup/Restore zu Datenmanagement befinden sich  fast alle Unternehmen oder zumindest haben dies in ihrer Planung: Wichtig dabei, Daten innerhalb der Organisation verfügbar zu machen und so jederzeit veränderten Kundenerwartungen gerecht zu werden. Daten müssen in Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen fließen können. Cloud-Datenmanagement steigert die Datenmobilität sowie -portabilität und avanciert daher zu einem eigenständigen Marktsegment.
Mit einer zuverlässigen Cloud Data Management Strategie können Daten zu jeder Zeit und an jedem Ort automatisiert, orchestriert und bereitgestellt werden, egal auf welcher Ebene.

11:38

Optimise your Data

David Weyand
EMEA Technical Expert - Business Applications & Converged Systems, Hitachi Vantara
11:45

Beantwortung von Teilnehmerfragen

11:57

Zusammenfassung und Abschluss

Anja Lange
Moderatorin
12:00

Ende der IDC Digital Connections: Multi Cloud 2020

Partner

Content Partner
Content Partner
Content Partner
Content Partner
Content Partner
Media Partner

Ihre Teilnahme

Das Event IDC Digital Connections: Multi Cloud 2020 richtet sich an Abteilungs- und Fachebenenleiter aus (Industrie-) IT-Anwenderunternehmen.

IT-Anwenderunternehmen im Sinne dieser Teilnahmebedingungen sind alle Organisationen, die selbst keine Beratungsdienstleistungen erbringen und/oder ITK-Produkte oder -Dienstleistungen entwickeln, herstellen oder vertreiben. Mitarbeitende von ausgegründeten IT-Gesellschaften, die ausschließlich für den Mutterkonzern arbeiten und kein Drittgeschäft machen, sind ebenfalls teilnahmeberechtigt.

Mitarbeitende von IT-Anbieterunternehmen haben grundsätzlich nur im Rahmen eines Sponsorships Zugang zu unseren Digital Events. IT-Anbieterunternehmen sind Hardware-, Software-, Services- und Telekommunikationsunternehmen sowie Beratungsunternehmen und ITK-Dienstleister.

IDC behält sich ausdrücklich das Recht vor, Registrierungen von Personen, die nicht zur o.g. Zielgruppe gehören – auch wenn die Einladung durch einen unserer Partner, irrtümlich durch IDC selbst oder durch die Teilnahme an einer Online-Umfrage ausgesprochen wurde – nicht zu bestätigen.

Ihr Zugang

Nach Ihrer Anmeldung über das Online-Registrierungsformular und erfolgreicher Prüfung durch IDC erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung per E-Mail.

Was benötigen Sie für Ihre Teilnahme am IDC Digital Connections: Multi Cloud 2020

Sie brauchen dafür lediglich einen PC mit Internetzugang.

Kontaktieren Sie uns

Kathrin Hopkins

Conference Director

+49 172 628 4771

Ingo Staehle

Senior Director Business Development

+49 (0)172 6235309

Über IDC

56 Jahre | 1100 Analysten | 110 Länder

International Data Corporation (IDC) ist der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen, Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation. Durch das weltweite Netzwerk der mehr als 1100 Analysten mit globaler, regionaler und lokaler Expertise kann IDC ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT-, TK- und Consumer Marktes zur Verfügung stellen. IDC analysiert und prognostiziert technologische und branchenbezogene Trends und Potenziale und ermöglicht ihren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. IDC wurde 1964 gegründet und ist eine Tochter der International Data Group (IDG), des weltweit führenden Medien-, Daten- und Marketingservice-Unternehmens. Für weitere Informationen über IDC, besuchen Sie bitte www.idc.com.